Häufige Fragen

1. Wird die Physiotherapie von der Krankenkasse bezahlt?
Die Physiotherapie gehört zur Grundversicherung Ihrer Krankenkasse. Ab 1. Juli 2011 werden die Rechnungen inklusive der ärztlichen Verordnung direkt zu Ihnen nach Hause gesandt (tiers garant). Bitte leiten Sie die Rechnungen zur Kostenrückvergütung an Ihre Krankenkasse weiter. 

2. Wie lange dauert eine Behandlungsserie?
Eine Behandlungsserie umfasst maximal neun Sitzungen. Ist das Therapieziel erreicht, kann die Behandlung auch vorher abgeschlossen werden. Eine Verlängerung der Therapie ist nur in Absprache mit dem zuweisenden Arzt möglich.

3. Wie lange dauert eine Behandlungssitzung?
Eine physiotherapeutische Behandlungssitzung dauert ungefähr 25 Minuten. Ausnahme ist die erste Behandlung, welche ca. 40 Minuten dauert. Lymphdrainagebehandlungen und komplexe neurologische Behandlungen dauern ca. 40 bis 55 Minuten.

 
4. Was muss ich beim ersten Mal mitbringen?

- Ärztliche Verordnung

- vorhandene Röntgenbilder oder Auswertungen von diagnostischen

- Untersuchungen Krankenkassenkarte oder bei Unfall den Unfallschein

- persönliche Agenda für Terminabsprache.

 

weiter -->